Allgemeine Geschäftsbedingungen adretto AG


Version: 1. April 2022


  1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») gelten für alle Geschäftsbeziehungen, die über den Onlinemietshop www.adretto.ch und/oder www.adretto.de der adretto AG mit Sitz in Zug (nachfolgend «adretto», «Onlinemietshop» oder «wir» genannt) abgewickelt werden. adretto erbringt in diesem Onlinemietshop entgeltliche und unentgeltliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Vermietung von Textilien aller Art. 


1.2 Massgebend ist diejenige Fassung unserer AGB, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig ist. 


1.3 adretto behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Der Mieter wird von solchen Änderungen angemessen informiert, indem er/sie bei der nächsten Nutzung des Onlinemietshops den neuen AGB mittels zustimmt. Wenn Sie mit den geänderten Bestimmungen nicht einverstanden sind, besteht Ihr einziges Rechtsmittel darin, die Nutzung des Onlinemietshops zu unterlassen.

1.4 Das Angebot auf dem Onlinemietshop richtet sich ausschliesslich an unbeschränkt geschäftsfähige Konsumenten oder Konsumentinnen als Verbraucher («Mieter», «Sie») in Deutschland und der Schweiz, die mindestens 16 Jahre alt sind. Als Konsumentin oder Konsument wird eine natürliche Person bezeichnet, welche mit adretto geschäftliche Beziehungen pflegt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können. 

1.5 Wir liefern nur an Mieter, die eine Liefer- und Rechnungsadresse in der Schweiz oder Deutschland haben.


  1. Onlinemietshop

2.1 Der Mieter kann das Produkt via Onlinemietshop je nach Verfügbarkeit für einen Event resp. eine Mietdauer von 14 Tagen («Mietdauer») mieten. Der erste Tag dieser Frist ist der Tag der Anlieferung der Mietsache beim Mieter.

2.2 Sie können aus dem Sortiment im Onlinemietshop Produkte auswählen und diese über den Button „Zahlungspflichtig mieten“ in den virtuellen Warenkorb legen. Ihre Produktauswahl im Warenkorb können Sie vor Absenden Anfrage zur Miete («Bestellung») jederzeit ändern.

2.3 Der Mieter kann bis zwei Tage vor Beginn der Mietdauer den Mietvertrag kostenfrei stornieren. In diesem Fall erfolgt eine vollständige Erstattung bereits geleisteter Zahlungen.

2.4 Vor dem Absenden der Bestellung können Sie sich entscheiden, ob Sie sich registrieren oder als Gast bestellen möchten. Bestellen Sie als registrierter Mieter, müssen Sie sich anmelden bzw. ein Nutzerkonto erstellen. Sämtliche Pflichtfelder für die Erstellung eines Nutzerkontos sind als solche gekennzeichnet. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig. 

2.5 Vor Absenden der Bestellung gelangen Sie auf die Bestellübersicht, auf der Sie die Bestellung nochmals prüfen können.

2.6 Die Präsentation eines Produktes in unserem Onlinemietshop ist kein verbindliches Angebot für die entgeltliche Nutzungsüberlassung, sondern lediglich die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. adretto behält sich das Recht vor, Mietpreise jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. 


2.7 Alle Angaben in unserem Onlinemietshop (Produktbeschreibungen, Abbildungen, Illustrationen, Filme, Masse, Gewichte, technische Spezifikationen, und sonstige Angaben) dienen der Illustration und sind daher unverbindlich. Sie stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es ist explizit anders vermerkt. adretto bemüht sich, sämtliche Angaben und Informationen im Onlinemietshop korrekt, vollständig, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, jedoch kann adretto weder ausdrücklich noch stillschweigend dafür Gewähr leisten.


2.8 adretto gibt keine Gewährleistung ab, dass die aufgeführten Produkte im Onlinemietshop zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar sind. Daher sind alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeiten ohne Gewähr und können jederzeit und ohne Ankündigung ändern. 

2.9 Spezialangebote und Loyalitätsprogramme können jederzeit von adretto einseitig gelöscht respektive aufgelöst werden. 

  1. Mietvertrag 

3.1 Durch das Anklicken des Buttons «Zahlungspflichtig mieten» senden Sie die Bestellung ab, was als rechtlich verbindliches Angebot an adretto zum Abschluss eines Mietvertrags («Antrag») gilt. 

3.2 Mit Ihrem Antrag akzeptieren Sie diese AGB von adretto.

3.3 Nach Übermittlung der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail, die dokumentiert, dass die Bestellung bei adretto eingegangen ist («Eingangsbestätigung»). Nach Empfang dieser Eingangsbestätigung kann die Bestellung nicht mehr geändert werden und der Mieter ist an diese, vorbehaltlich abweichender Bestimmungen in diesen AGB, gebunden. 

3.4 Der Mietvertrag kommt durch die Bestätigung des Versands («Versandbestätigung»), die Sie per E-Mail erhalten, oder durch Lieferung der bestellten Produkte zustande («Mietvertrag»). Parteien des geschlossenen Mietvertrages sind der Mieter und die adretto AG, Chamerstrasse 175, 6300 Zug, Schweiz. 

3.5 Der Mietvertrag wird auf eine feste Zeitdauer abgeschlossen. Der Mietzins ist für die gesamte Mietdauer geschuldet, unabhängig davon, ob das Produkt genutzt wird oder nicht. Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen dieser AGB, bestehen keine ordentlichen Kündigungsmöglichkeiten. Das Mietverhältnis kann allerdings entsprechend den Bestimmungen dieser AG storniert werden. Bei einer fristgerechten Stornierung wird die Mietgebühr dem Mieter zurückerstattet.


3.6 Sollte sich nach Eingang der Bestellung herausstellen, dass die bestellten Produkte ganz oder teilweise nicht verfügbar sind, so ist adretto berechtigt, die Bestellung nicht oder nur teilweise anzunehmen. In diesem Fall wird der Mieter informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Sollten noch keine Zahlungen erfolgt sein, so wird der Mieter von seiner Zahlungspflicht befreit. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. 

  1. Lieferung, Miete und Nutzung

4.1 Produkte werden erst nach Erhalt der vollständigen Zahlung des Mietzinses versandt. Alle Produkte werden von adretto professionell gereinigt und sind bei Lieferung beim Kunden tragebereit. Die Produkte bleiben zu jedem Zeitpunkt im alleinigen Eigentum von adretto.

4.2 Die Bestellung wird dem Mieter am oder vor dem gewählten Liefertermin an die vom Mieter in der Bestellung angegebene Wohnadresse in der Schweiz oder in Deutschland zugestellt. Die vereinbarte Mietdauer ist in dem Sinne verbindlich, als die Produkte spätestens am Tag nach dem vereinbarten Mietbeginn geliefert werden müssen. Bei Lieferung am Tag nach dem vereinbarten Mietbeginn verschiebt sich auch das Mietende um einen Tag. Sollte das Produkt zu einem bestimmten Termin/Anlass benötigt werden, empfehlen wir daher, den Mietbeginn zwei Wochen vor diesem Ereignis vorzusehen.

4.3 Verfügungsgewalt und Risiken über das gemietete Produkt gehen auf den Mieter über, sobald es dem Mieter resp. Transporteur übergeben wurde und dauern bis zu dessen Rückgabe an adretto. 

4.4 Während der Mietdauer trägt der Mieter die alleinige Verantwortung für das Produkt. Der Mieter ist verpflichtet, die Produkte sorgsam zu behandeln und alle für einen bestimmungsgemässen Gebrauch massgeblichen Bestimmungen, insbesondere die Pflegeanleitungen von adretto, zu beachten. Darüber hinaus sind die Produkte angemessen aufzubewahren und vor Fremdeinflüssen sachgerecht zu schützen.

4.5 Sämtliche Produkte sind mit einem Einmalsiegel ausgestattet. Bei der Anprobe bestellter Produkte hat der Mieter darauf zu achten, das Einmalsiegel nicht zu entfernen oder zu beschädigen. Die gemieteten Produkte sind diese sofort nach erhaltener Lieferung zu überprüfen und anzuprobieren. Produkte können am auf die Lieferung folgenden Tag zurückgegeben werden, massgeblich ist der Tag der Abgabe bei der Post (oder einem anderen Transportunternehmen). Die Rückgabe ist telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen. adretto wird dem Mieter einen Ersatzartikel ohne zusätzliche Kosten zusenden oder bereits geleistete Zahlungen zurückerstatten. Bei späterer Rücksendung der Ware wird der volle Mietpreis geschuldet.

4.6 Die Weitervermietung, Untervermietung, der Weiterverleih oder jegliche andere Form des Anvertrauens der gemieteten Produkte durch den Mieter an Dritte ist untersagt. Der Mieter ist nicht berechtigt, Veränderungen am Produkt vorzunehmen. Dies umfasst insbesondere Schneiderarbeiten oder eine Reinigung der Produkte durch den Mieter oder in dessen Auftrag. 

4.7 Wurden die retournierten Produkte verwendet, getragen, beschädigt oder weisen sie Gebrauchsspuren wie Make-up oder Schweissgeruch auf oder ist das Einmalsiegel entfernt bzw. beschädigt, oder fand eine individuelle Anpassung der Ware statt, ist der volle Mietzins zu entrichten. Es findet dann keine Erstattung statt.

4.8 adretto haftet nicht für Lieferverzögerungen, die nicht von ihr zu vertreten sind. Nicht von ihr zu vertreten ist insbesondere eine Lieferverzögerung, weil ein früherer Mieter die Produkte nicht, verspätet oder beschädigt zurückgibt und die rechtzeitige Lieferung deshalb nicht ohne unverhältnismässigen Aufwand möglich ist. Sollte eine solche Lieferverzögerung erkennbar werden, wird adretto den Mieter hierüber umgehend informieren. Bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. 


  1. Rückgabe der Mietsache

5.1 Bitte beachten Sie die Angaben auf dem Rücksendeformular. Die Produkte sind mit in der Originalverpackung und mit dem Rücksendeaufkleber zu retournieren. Der Mieter achtet darauf, dass sämtliche auf dem Lieferschein angegebenen Produkte zurückgesandt werden.


5.2 Bitte senden Sie die Ware ausschliesslich zurück an die von uns vorgegebene Adresse.


5.3 Der Rückversand ist am letzten Tag des in der Bestellung angegebenen Mietzeitraums zu veranlassen. Als Datum des Rückversands gilt jenes Datum, welches erkennbar auf dem Poststempel (respektive Beleg des entsprechenden Versandunternehmens) angegeben ist. 


5.4 Wird das Produkt später als nach dem letzten Tag der Mietdauer gemäss Klausel 5.3 zurückgesandt, so gilt das Mietverhältnis nicht als verlängert. adretto behält sich jedoch das Recht vor, dem Mieter pro weiteren Tag einen entstandenen Nutzungsausfallschaden in Höhe von 15 Euro respektive 15 CHF pro Produkt nachzuberechnen.

5.5 Wird das Produkt beschädigt zurückgesandt, haftet der Mieter adretto gegenüber für den Wert der Wiederbeschaffung des Produkts oder für die Kosten der Wiederherstellung, soweit die Wiederherstellung möglich, zweckmässig und adretto nach der Beschaffenheit des Produkts zugemutet werden kann. 


Die Gebühren um die einzelnen Produkte zu ersetzen, sehen wie folgt aus: Sakko CHF 450.- / EUR 450.-; Hose CHF 350.- / EUR 350.- ; Hemd CHF 80.- / EUR 80.- ; Weste CHF 250.- / EUR 250.-; Krawatte/Fliege/Plastron CHF 40.- / EUR 40.-; Einstecktuch CHF 40.- / EUR 40.-; Gürtel/Kummerbund CHF 60.- / EUR 60.-; Schuhe CHF 150.- / EUR 150.-; Alle Gebühren sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


5.6 adretto ist nicht verantwortlich oder haftbar für persönliche Gegenstände, welche der Mieter versehentlich an adretto mit den Produkten retourniert. Sollte der Mieter versehentlich einen persönlichen Gegenstand an adretto retourniert haben, so ist dies adretto unverzüglich mitzuteilen (service@adretto.ch). Falls wir in der Lage sind, die persönlichen Gegenstände zu finden, werden wir versuchen, diese dem Mieter zurückzusenden. Der Mieter hat für sämtliche anfallenden Versandkosten aufzukommen. adretto haftet nicht für persönliche Gegenstände, die während des Transports beschädigt werden oder verloren gehen. Nicht zurückgesandt werden Kredit- und Debitkarten sowie Gegenstände, die nicht legal zurückgesandt werden können. Diese werden sicher vernichtet. Alle persönlichen Gegenstände, die innerhalb von 30 Tagen nach der Rückgabe vom Mieter nicht gemeldet wurden, werden an eine Wohltätigkeitsorganisation unserer Wahl gespendet oder vernichtet.


  1. Mietpreise und Bezahlung

6.1 Die von adretto angegebenen Mietpreise stellen Endpreise dar. Die Mietgebühr beinhaltet die Gebühr für die Miete der Produkte, Zahlungsgebühren, Versandgebühren und Versicherungsgebühren. Alle im Onlinemietshop angegeben Mietpreise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und, wenn anwendbar, allfälliger weiterer gesetzlichen Abgaben.

6.2 Massgebend sind die Mietpreise, welche zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben sind. 

6.3 Allfällige Versandkosten werden, wo nicht anders vorgesehen, zusätzlich verrechnet und sind durch den Mieter zu bezahlen. Versandkosten werden im Bestellprozess separat ausgewiesen. 

6.4 Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten. adretto ist insbesondere berechtigt, den Mietvertrag nach den gesetzlichen Bestimmungen anzufechten, sofern eine fehlerhafte Mietpreisangabe auf einem Irrtum von adretto beruht.

6.5 Dem Mietern stehen die im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Zahlungen müssen in für die Region geltenden Währung geleistet werden. 

6.6 Gutscheincodes können nur einmal innerhalb der angegebenen Zeit benutzt werden und sind nicht kumulierbar.


  1. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht. Als Verbraucher gemäss europäischer Gesetzgebung steht dem Mieter bei ausserhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu.


Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Mietvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Kontakt. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.


adretto AG

Chamerstrasse 175

6300 Zug

Schweiz

service@adretto.ch


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs. Wenn Sie diesen Mietvertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden.


Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Im Fall Ihres Widerrufs räumen wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenfreien Rücksendung der Ware ein. Wenden Sie sich dazu an unseren Kundenservice (service@adretto.ch)


Besonderer Hinweis. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Mietvertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.


Ausschluss des Widerrufsrechts. 


Das Widerrufsrecht besteht unter anderem in folgenden Fällen nicht:


  • Bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist (beispielweise Kürzung, Anpassung des Kleides) oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Der Begriff der Dienstleistung ist insofern weit auszulegen und umfasst auch die Vermietung.

  1. Eigentumsvorbehalt

Die Produkte bleiben in Eigentum von adretto. Der Mieter ist nicht berechtigt, rechtsgeschäftlich über die Ware zu verfügen. Insbesondere ist der Mieter nicht berechtigt eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung der Produkte vorzunehmen oder vornehmen zu lassen. Er verpflichtet sich, adretto umgehend in Kenntnis zu setzen, wenn Dritte Rechte an der Ware geltend machen.

  1. Urheberrechte

9.1 Sämtliche Grafiken, Texte, Bilder, Videos und Programme, die im Onlinemietshop oder in sonstigen Materialien veröffentlicht sind, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht teil- oder auszugsweise, veröffentlicht, dekompiliert, vervielfältigt, verbreitet, anderen zugänglich gemacht oder in sonstiger Weise bearbeitet, genutzt oder veröffentlicht werden. Ein Reverse Engineering, die Weiterübertragung oder eine Lizensierung sind nicht erlaubt. 

9.2 Eine Nutzung der IP Marken, Logos oder sonstigen Unternehmenskennzeichen von adretto ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von berechtigten Vertretern von adretto gestattet.

  1. Gewährleistung 

10.1 adretto bemüht sich, Waren in einwandfreier Qualität zu liefern. 

10.2 Es liegt im Ermessen von adretto die Gewährleistung durch gleichwertigen Ersatz, Mietpreisminderung oder durch Rückerstattung des Mietpreises zu erbringen. Weitere Gewährleistungsrechte sind ausgeschlossen. 


  1. Haftung

11.1 adretto schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen adretto und gegen allfällige Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen im gesetzlich maximal zulässigen Rahmen aus. 

11.2 adretto haftet insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Mieters. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht oder gemäss Produkthaftpflichtvorschriften. 

11.3 adretto benutzt Hyperlinks lediglich für den vereinfachten Zugang des Mietern zu anderen Webangeboten. adretto kann weder den Inhalt dieser Webangebote im Einzelnen kennen, noch die Haftung oder sonstige Verantwortung für die Inhalte dieser Webseiten übernehmen. 

11.4 adretto haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu ihrem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit ihres Onlinemietshops.

  1. Datenschutz 

12.1 Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschliesslich gemäss den Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere der DSGVO, erheben, verarbeiten und speichern.

12.2 Zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Mietvertrags ist eine Verwendung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Die persönlichen Daten können, soweit zur Mietvertragsabwicklung erforderlich, auch an beauftragte Dienstleistungspartner (z.B. Logistikunternehmen, Servicepartner oder Inkassofirmen) weitergegeben werden. 

12.3 Eine darüberhinausgehende Nutzung bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Die Einzelheiten über die erhobenen Daten und ihre jeweilige Verwendung entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung (LINK).

  1. Informationen zur Online-Streitbeilegung nach der ODR-Verordnung und § 36 VSBG

13.1 Seit dem 15. Februar 2016 bietet die EU-Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung an. Verbraucher in der EU haben nun die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung des Gerichts zu klären. Die Möglichkeit des Verbrauchers, den Gerichtsweg zu beschreiten, bleibt hiervon unberührt.

13.2 Die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) ist im Internet aufrufbar unter https://ec.europa.eu/consumers/odr.

13.3 adretto ist nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. adretto ist nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

  1. Übrige Bestimmungen 

14.1 Sämtliche Änderungen und Ergänzungen dieser AGB sowie der Verzicht auf deren Geltung bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch im Hinblick auf einen möglichen Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

14.2 Sollte eine oder mehrere Bestimmungen oder Teile einer Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Mietvertrags im Übrigen nicht berührt. Es ist der ausdrückliche Wille der Parteien, die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB unter allen Umständen aufrechtzuerhalten.

14.3 Die Parteien werden anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung eine dieser Regelung rechtlich und wirtschaftlich möglichst nahekommende gültige und wirksame Regelung treffen, die sie vernünftigerweise vereinbart hätten, wenn sie beim Abschluss dieses Mietvertrags die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit der jeweiligen Regelung bedacht hätten.

14.4 Die Klauseln 14.2 und 14.3 gelten entsprechend im Falle einer Regelungslücke.


  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

15.1 Vorbehaltlich zwingender rechtlicher Vorschriften am Wohnsitz des Konsumenten, ist auf die Rechtsbeziehung zwischen adretto und dem Mieter materielles Schweizer Recht, unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen sowie dem Wiener Kaufrecht, anwendbar.


15.2 Der Gerichtsstand für natürliche Personen ist Zug oder der Wohnsitz des Konsumenten. Für juristische Personen sind die ordentlichen Gerichte des Kantons Zug ausschliesslich zuständig.
Subheading

Image with text overlay

Use overlay text to give your customers insight into your brand. Select imagery and text that relates to your style and story.